Startseite > Aktuelles

Hohe Auszeichnung für Jürgen Fiedler

Der Kommandant der Neuseser Feuerwehr hat aus den Händen von Kreisbrandrat Joachim Ranzenberger das Deutsche Feuerwehr – Ehrenkreuz in Silber im Rahmen der Frühjahrstagung der Kommandanten verliehen bekommen.

Jürgen Fiedler ist am 22. März 1975 in die Freiwillige Feuerwehr Neuses eingetreten, in der er seit 23. Februar 1991 das Amt des Kommandanten inne hat. Vorher war er bereits seit dem 09. März 1985 Stellvertreter. Schon ab April 1975 stand er der ersten Gruppe als Gruppenführer vor. Am 27.02.1999 wurde ihm das staatliche Feuerwehrzeichen in silber verliehen. Der Kreisfeuerwehrverband Kronach zeichnete den Kommandanten mit dem Ehrenzeichen in Silber am 22.01.2008 aus.

Folgende Lehrgänge wurden absolviert: Grundstufenlehrgang an der Feuerwehrschule Würzburg (1977), Leiter einer Feuerwehr an der Feuerwehrschule Regensburg (1992), Atemschutzgeräteträger, Maschinist für TS 8 und Löschfahrzeuge sowie den Motorsägengrundkurs. Im Jahre 1993 beschaffte die Freiwillige Feuerwehr Neuses unter seiner Regie aus eigenen Mitteln ein Mehrzweckfahrzeug.

Den ersten Großbrand leitete er, als er wenige stunden vorher die Bestätigung des Stadtrates Kronach aus dem Briefkasten geholt hatte. Viele Einsätze sind seit dem hinzugekommen. Auch die Jugendfeuerwehr wurde weitergeführt, diese konnte im Jahre 2008 das 25 jährige Bestehen feiern. Aus dieser Jugendgruppe konnte er die Mitglieder seiner jetzigen Führungsmannschaft gewinnen.

Jürgen Fiedler hat für seine Mannschaft immer ein offenes Ohr und ist immer mit Rat und Tat zur Stelle.