Startseite > Aktive Mannschaft > Einsätze

Schwerer Verkehrsunfall auf der B173 zwischen Neuses und Johannisthal

 

Am 11.05.2015 um 23:39 Uhr wurde die Feuerwehr Neuses von der FF Johannisthal zu einem schweren Verkehrsunfall, der sich auf der B 173 zwischen Neuses und Johannisthal ereignet hatte nachalarmiert.

Ein verfehltes Überholmanöver führte zu einem frontalen Zusammenstoß zweier Fahrzeuge, worauf  ein Ford Ka ca. 30 Meter in eine Wiese geschleudert wurde und das andere Fahrzeug, ein Jaguar, komplett zerstört auf der Straße liegen blieb. Die beiden Insassen des Fords wurden schwer verletzt in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Der Fahrer des Jaguars kam mit leichten Verletzungen davon und wurde ebenfalls in die Klinik gebracht.

Die Aufgabe der Feuerwehr Neuses bestand darin, verkehrsleitende Maßnahmen zu ergreifen und den Verkehr von Kronach Richtung Süden weiträumig umzuleiten. Desweiteren wurde nach der Bergung der Fahrzeuge gemeinsam mit der Feuerwehr Johannisthal die übrigen Trümmer beseitigt so dass die Straße gegen 3:00 Uhr wieder ganz normal befahren werden konnte.